Bangkok
01.04.2004  ~  Hafen: Laem Chabang

Halbzeit auf der AIDA *snief* ... die erste Woche verging wie im Flug.

Bei wunderschönem Sonnenaufgang liefen wir in den Hafen von Laem Chabang ein.
Die AIDA hat leider zuviel Tiefgang um direkt im Hafen von Bangkok festzumachen.

Krungthep Mahanakom Amon Rattanakosin Mahintara Ayutthaya Mahadilok Popnoprarat Ratchathani Burirom Udom Ratchaniwes Mahasatan Amonpiman Avatansathip Sakhiatathia Vishnu Kramprasit. ... so lautet der vollständige Name der Millionenstadt Bangkok, der sinngemäß ungefähr soviel bedeutet wie:
"Große Stadt der Engel, höchster Hort göttlicher Juwelen, großes unbesiegbares Land, großes und hervorragendes Reich, herrliche königliche Hauptstadt, geschmückt mit den neun himmlischen Edelsteinen, höchster Königssitz und königlicher Palast, Herberge der Götter und Haus der wiedergeborenen Seelen, erbaut mit Hilfe der Götter Indra und Vishnu"

Die Einwohnerzahl von Bangkok wird derzeit auf über 8 Millionen geschätzt ...

Wir hatten einen Transfer gebucht, und so lagen vor uns noch 2 lange Stunden Busfahrt bis Bangkok. Der Ausflugsbus setzte uns an einem kleinen Shoppingcenter direkt am Fluß ab. Von der Anlegestelle River City konnten wir nun per Boot weiterfahren. Das war ganz praktisch, denn so konnte man dem immerwährenden Stau umgehen und auf der Fahrt noch allerlei Sehenswürdigkeiten anschauen. Wir fuhren entlang einiger Tempel und später noch in kleine Seitenkanäle, wo man das einheimische Leben am Fluß erleben konnte.
An der Anlegestelle Tha Chang stiegen wir schließlich aus, und von dort ging es zu Fuß weiter.

Zuerst besichtigten wir den Königspalast. Riesig groß, überall Gold, wirklich sehr beeindruckend. *wow* Leider hatten wir viiiiel zu wenig Zeit ... alles in allem nur ca. 5 1/2 Stunden Aufenthalt ... :-( Da wir auch noch ein bißchen shoppen wollten, fuhren wir per Taxi ( 4 km -> 30 min -> 1,50 Euro !!! ) zum Siam Center ... eine super Adresse zum einkaufen! :-) Nach einer schnellen Stärkung bei McDonalds ( der geilste Mc Chicken, den wir je gegessen haben ;-) 1 Menü kostet ca. 1,50 Euro !!! ), haben wir noch ca. 1 Stunde shoppen können, bevor wir per Taxi wieder zum Treffpunkt River City zurück mußten. Bangkok ist einfach gigantisch, und wir hätten gerne noch 2-3 Tage drangehangen.

Am Abend feierten wir dann Bergfest zusammen mit den Gästen der ersten Woche und Welcome-Party mit den neuen Gästen ... und stießen natürlich mit ein paar Gläschen AIDA-Sekt auf die leider schon vergangene erste und die kommende zweite Woche an :-) ...

[bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken]


AIDA · Das Clubschiff ist eine Marke der Reederei AIDA Cruises, German Branch of Costa Crociere S.p.A.
Die Marke AIDA sowie das zugehörige Logo werden auf dieser Seite ausschließlich zu Kennzeichnungszwecken verwendet.
AIDA.vech.de ist eine private nicht-kommerzielle Fanseite und steht in keiner Verbindung mit der Reederei AIDA Cruises.
Alle von uns selbst erstellten Inhalte (Fotos, Grafiken und Texte) auf AIDA.vech.de unterliegen dem Copyright. ©vech
Nach oben. vech.de · HOME AIDA.vech.de · HOME

weiter >>>HOME<<< zurück


 Bangkok
 
Hafen: Laem Chabang
 Thailand

Thailand
 13° 45' N - 100° 31' O
 Einwohner: 8.000.000
 Fläche: 1.600 km²

Fotogalerie