Koh Samui
02.04.2004

In Koh Samui lagen wir das erste mal auf Reede.
Das ist eine lustige Sache ... man steigt um in kleine Tenderboote und schippert Richtung Land :-) Hat ganz schön geschaukelt teilweise, besonders in den AIDA Rettungbooten ;-) Erstaunlich war, wie schnell und reibungslos das alles klappt.


Am Nathon Pier angekommen, wurden wir von sämtlichen Taxi-Fahrern bequatscht. Mit dem Tipp in der Tasche, besser im Ortskern ein Taxi zu nehmen (weil billiger), marschierten wir erstmal weiter. Und wir hatten Glück. Wenig später stoppten wir ein Taxi mit einem ehrlichen Fahrer, der uns für rund US$ 40 den ganzen Tag über die Insel fahren wollte :-)
Er zeigt uns auf der Insel Karte alle Sehenswürdigkeiten, zu denen er uns hinfahren wollte. Auf dem Weg auf die andere Seite der Insel, hielten wir bei ihm zu hause, und seine Frau & Kind stiegen zu, und fuhren den ganzen Tag mit uns mit ;-)
Dann gings zu Big Buddha. Wow. Ganz schön groß der Kerl ... und direkt über ihm Ferienflieger im 10-minutentakt zum anfassen nahe. Muß ziemlich cool sein hier zu landen.
Durch enge Strassen gings weiter im Taxi zum berühmten Chaweng Beach. Hier läßt es sich aushalten ;-) schöner Strand umgeben von Bars, Restaurants und Geschäften. Hier kann man prima billig einkaufen und essen.
Da wir wieder ins Taxi steigen mußten, waren wir leider nur "halb" im Wasser ;-)
Nachdem wir einen Aussichtspunkt angefahren hatten, wo man den ganzen Strandabschnitt einsehen konnte, fuhren wir zu Koh Samui's zweitbekanntester Sehenswürdigkeit, den Grandmother und Grandfather Felsen. Ein Blick auf die Bilder dürfte genügen um zu verstehen, was es darstellen soll ;-)
Nachdem wir dann noch einen Tempel besucht haben, wo in einem Glaskasten ein mumifizierter Mönch mit Sonnenbrille (der Erbauer des Tempels) sitzt *hehe*, gings weiter zum Elefantenreiten.
Wir ließen uns 30min auf dem Rücken eines 40jährigen Elefanten rumschaukeln. Wackelt ganz schön... aber war auf jeden Fall sehr spaßig.
Nach gut 4 Stunden brachte uns der Taxifahrer zurück in die Stadt, und wir hatten noch ein bißchen Zeit zum shoppen.

Anschließend ging es bei Sonnenuntergang per Tenderboot zurück zur AIDA.
Eine gigantsiche Fotokulisse und ein toller Abschluß eines wundeschönen Tages.

Nach einer siegreichen Runde "AIDA-Aktiv-Bingo" fand unser Abend dann seinen Abschluß auf der sehr lustigen Studio54 Party im Arkona Club ... bei Staubsauger und 70er Jahre Musik.

[bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken] [bitte anklicken]


AIDA · Das Clubschiff ist eine Marke der Reederei AIDA Cruises, German Branch of Costa Crociere S.p.A.
Die Marke AIDA sowie das zugehörige Logo werden auf dieser Seite ausschließlich zu Kennzeichnungszwecken verwendet.
AIDA.vech.de ist eine private nicht-kommerzielle Fanseite und steht in keiner Verbindung mit der Reederei AIDA Cruises.
Alle von uns selbst erstellten Inhalte (Fotos, Grafiken und Texte) auf AIDA.vech.de unterliegen dem Copyright. ©vech
Nach oben. vech.de · HOME AIDA.vech.de · HOME

weiter >>>HOME<<< zurück


 Koh Samui
 Thailand

Thailand
 8° 25' N - 99° 30' O
 Einwohner: 35.000
 Fläche: 247 km²

Fotogalerie